Einsatzabteilung

Dein Beitrag zur Sicherheit

Die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim gründete sich im Jahr 1870 sogar noch vor der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main. Die damaligen Gründungsmitglieder kamen aus dem ortsansässigen Turnverein in Heddernheim. Die Freiwillige Feuerwehr Heddernheim ist heute eine von 28 Freiwilligen Feuerwehren in Frankfurt am Main. Der Einsatzabteilung gehören insgesamt 21 Mitglieder, darunter zwei Frauen, an.

Durch den Bereitschaftdienst der Berufsfeuerwehr werden die Freiwilligen Feuerwehren je nach Einsatzstichwort in der Zeit von 18:00 Uhr – 6:00 Uhr und am Wochenende zeitgleich mit der Berufsfeuerwehr alarmiert. Die Einsatzstatistik der Feuerwehr Heddernheim zählt zwischen 20 bis 40 Einsätze im Jahr auf.

Die Einsatzpraxis wird durch technische und Aus- und Fortbildung trainiert

In rund jährlich 120 Unterrichts- und Übungsstunden werden die Mitglieder der Einsatzabteilung mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr auf die Einsatzpraxis vorbereitet. Dabei geht es vor allem um den richtigen Umgang mit den Gerätschaften, der Fahrzeugtechnik und um einsatztaktische Abläufe gemäß der Feuerwehrdienstvorschriften (FwDV).

Bevor man als Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann am Einsatzgeschehen teilnehmen darf, durchlaufen die Anwärter eine vielschichtige Ausbildung, die innerhalb Frankfurts in allen Bereichen der Freiwilligen Feuerwehren gleich ist. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein bestandener Gesundheitscheck gemäß G25 (Fahr- und Steuertauglichkeit. Bei dieser Untersuchung werden u.a. das Herz/Kreislauf und Nervensystem sowie das Seh- und Hörvermögen untersucht. Je nach Neigung kann dann das Mitglied der Einsatzabteilung die einzelnen Ausbildungsphasen durchlaufen.

Übrigens. . .

Wir treffen uns mittwochs um 19:30 Uhr – 21:00 Uhr  im Feuerwehrhaus Heddernheim, Dillgasse 8. Ansprechpartner sind Tobias Schwab  und Andree Gruber unter Info@ff-heddernheim.com

Lust, mitzumachen? Dann einfach mal vorbeischauen.